feuerwehr waidhofen

Technische Übung: Menschenrettung aus PKW

Am Freitag, 14. März stand für die FFWYST eine interessante Übung auf dem Programm. Ein sorgfältig präperiertes Fahrzeug wurde im Straßengraben an einen Baum platziert, die Übungspuppe musste daraus gerettet werden.

Rüstlösch und Kommando Waidhofen rückten aus, bauten einen Geräteplatz auf und führten die Menschenrettung mittels zweier Öffnungen im Seiten- und Heckbereich und der Korbschleiftrage durch.

Besonderes Augenmerk wurde bei der Übung auf das Absichern des Fahrzeugs, sowie der eigenen Sicherheit gelegt. Bei der Übungsnachbesprechung wurden im Anschluss noch einige Möglichkeiten durchbesprochen, wie die Absicherung erfolgen könnte.

An der Übung nahmen 17 Mitglieder und 3 Fahrzeuge teil.