feuerwehr waidhofen

B2 im Figl-Hof

In den Abendstunden am 10.11.2014 wurde die FFWYST zu einem Brandeinsatz (B2) mittels Sirene, Pager und SMS alarmiert. In einer Wohnung brannte das Essen an und eine besorgte Nachbarin alarmierte gleich darauf die Feuerwehr. Beim Ausfahren wurde dies bereits über Funk mitgeteilt, dass es sich nur um eine starke Rauchentwicklung handelte. Die FFWYST lüftete die Wohnung mithilfe eines Überdruckbelüfters. Durch das Rasche und richtige reagieren der Bewohnerin wurde schlimmeres verhindert.

Die FFWYST rückte mit den Rüstlöschfahrzeug und Drehleiter aus. Mit alarmiert wurde auch die Feuerwehr Zell.

image