feuerwehr waidhofen

Brandverdacht Plenkerstraße

Aufgrund starker Rauchentwicklung in der Wohnung einer Pensionistin am Montag Vormittag alarmierte eine Heimhelferin der Caritas die Feuerwehr.

Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, das ein eingestecktes Bügeleisen zu der Rauchentwicklung führte.

Die Feuerwehr brachte das Bügeleisen mit den verglosten Kleidungsstücken ins Freie und belüftete die Wohnung.

Die Pensionistin, die sich im vom Rauch nicht betroffenen Nebenraum aufhielt, erlitt keine Verletzungen.

Es waren 9 Mitglieder und 2 Fahrzeuge ca. 1 Stunde im Einsatz.

Schlagwörter: , , ,