feuerwehr waidhofen

Wohnungsbrand in Böhlerwerk

Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Wohnungsbrand in Böhlerwerk. Zur Unterstützung der örtlich zuständigen Betriebsfeuerwehr Böhler Uddeholm wurde die FFWYST mit der Drehleiter angefordert – glücklicherweise war der Einsatz jedoch nicht mehr erforderlich.

Es waren 3 Fahrzeuge und 13 Mann im Einsatz.

Wohnungsbrand in Böhlerwerk

Wohnungsbrand in Böhlerwerk

Brand: Rettung durch Sprung aus erstem Stock

Ein Brand in einem Wohnhaus in Böhlerwerk in der Gemeinde Sonntagberg (Bezirk Amstetten) hat am Sonntagnachmittag zwei Verletzte gefordert. Ein Bewohner rettete sich durch einen Sprung aus dem ersten Stock vor den Flammen.

Der Brand wurde möglicherweise durch ein elektrisches Gerät am Wohnzimmertisch ausgelöst. Laut der Betriebsfeuerwehr Böhlerwerk-Uddeholm hat sich der Wohnungsbesitzer durch einen Sprung aus einem Fenster im ersten Stock ins Freie gerettet. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Hund biss Feuerwehrmann

Auch ein Hund wurde aus dem Gebäude gebracht. Ein Feuerwehrmann wurde bei der Rettung von dem Tier gebissen und musste ebenfalls medizinisch versorgt werden. Das Zimmer, in dem das Feuer ausbrach, brannte komplett aus, die Wohnung wurde zerstört. Zwei Nachbarn wurden wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung ebenfalls zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert. Vier Feuerwehren aus dem Bezirk waren im Einsatz.

Quelle: noe.orf.at

Schlagwörter: , , , , , ,