feuerwehr waidhofen

Zweiter Sturmeinsatz am 10.Jänner

Am 10.1.2015 wurde die FFWYST zu einem weiteren Sturmschaden alarmiert. In der Nähe vom Hauptbahnhof drohte eine Fichte auf die Hauptstraße zu stürzen. Die Fichte wurde gesichert und umgeschnitten.

Während des 1.Einsatzes wurde die FFWYST zu einem weiteren Sturmeinsatz in den Resslgraben alarmiert. An der Einsatzstelle hing ein Baum über die Straße. Dieser wurde auch gesichert und umgeschnitten. Dabei wurde gleich ein weiterer schräg stehender Baum umgeschnitten

Nach 3 Stunden konnte die FFWYST wieder mit dem RLF (Rüstlösch), WLFK-A (Wechselladefahrzeug) und mit dem Kommando einrücken.