feuerwehr waidhofen

Inspektionsübung

Zu einer groß angelegten Übung am Firmengelände der Firma Bene in Zell/Ybbs wurden die Feuerwehren des Abschnitts Waidhofen/Ybbs-Stadt am Samstag, 16. Oktober 2010 gerufen. Im Zuge der Übung wurde ein Innenangriff mit mehreren Atemschutztrupps durchgeführt, um vermisste Personen aus dem...

Brandeinsatz in Weyer

Zu einem Brandeinsatz wurde die FFWYST am Dienstag, 12. Oktober 2010 gegen 23:00 Uhr gerufen: In einem Wohnhaus brach aus ungeklärter Ursache ein Brand aus. Aufgrund einer besonderen Gefährdung durch eine angrenzende Tischlerei wurde Alarmstufe 2 ausgelöst, wodurch unsere Feuerwehr...

Chlorgasalarm im Parkbad Waidhofen

Chlorgasalarm im Parkbad Waidhofen

Zeitgleich zum technischen Einsatz wurde über die automatische Telefonwahlanlage des Parkbads Waidhofen ein Notruf ins Feuerwehrhaus abgesetzt. Sofort wurden die Schutzanzüge der Stufe III verladen und die Feuerwehr rückte zum Schadstoffeinsatz aus. Gleichzeitig wurde der Bademeister verständigt, mit dem die...

Auspumparbeiten nach Rohrbruch

Technischer Einsatz: Auspumparbeiten nach Rohrbruch

Am Samstag, 28. August 2010 wurde die FFWYST um 13:36 Uhr zu einem technischen Einsatz „Auspumparbeiten nach Rohrbruch“ in Türkenweg alamiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Keller nach Bauarbeiten unter Wasser. Die Wasserleitung dürfte versehentlich abgestemmt worden sein. Die...

Leck in einem ÖBB-Kesselwaggon: Schadstoffaustritt!

Dicht!

So gestaltete sich das Übungsszenario am Freitag, 20. August 2010 für die Feuerwehr Zell und Waidhofen/Ybbs-Stadt. Ein Kesselwaggon der ÖBB, beladen mit Dimethyldichlorsilan, einer leicht entzündlichen und mit Wasser reagierenden Chemikalie, verunglückte auf freier Strecke und die Kesselwand bekam einen...

Drehleiter-Beistellung bei Notarzteinsatz

Drehleiter-Beistellung bei Notarzteinsatz

Zur Hilfestellung bei einem Notarzteinsatz wurde die FFWYST am Sonntag, den 15. August 2010 in den frühen Nachmittagsstunden gerufen. Der Patient wurde vom Notarztteam versorgt und anschließend mit der Drehleiter aus dem ersten Stock heruntergehoben.

«4445464748»