Inspektionsübung

Am Freitag, dem 13. September 2019 führte die FF-Waidhofen die alljährliche Inspektionsübung durch.

Die Übungsannahme war ein Brand im Bauamt in der alten Weyrerstraße. Unter schwerem Atemschutz wurde nach der Lageerkundung  mit der Brandbekämpfung begonnen.

 

Themen der heurigen Inspektionsübung waren:

  • Erste Hilfe
  • Funken
  • Löschgruppe

 

T1 Fahrzeugbergung

Am 8.9.2019  um 16:45uhr wurde die FF Waidhofen/Ybbs Stadt zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Der beschädigte PKW wurde von der Feuerwehr gesichert und anschließend abtransportiert.

Im Einsatz standen Rüstlösch und WLF-K.

B1 TUS Alarm

Am 4.September  um 8:51Uhr wurde die FF Waidhofen/Ybbs Stadt zu einem Brandmelderalarm in die HTL alarmiert.

Bei der Ankunft konnte Entwarnung gegeben werden –> Fehlalarm.

 

B1 Brandverdacht

Am 2.9.2019 wurde die FF Waidhofen/Ybbs Stadt zu einem Brandverdacht alarmiert.

Alarmiert wurde eine Rauchentwicklung aus einem geparkten Auto.
An der Einsatzstelle angekommen konnte lediglich ein Brandgeruch wahrgenommen werden.

Nach Begutachtung mittels Wärmebildkamera – konnte Entwarnung gegeben werden.

 

T2 Menschenrettung

Am 25.August um 12:30Uhr heulten die Sirenen in Waidhofen. Die FF Waidhofen/Ybbs Stadt wurde zu einer Menschenrettung Richtung Amstetten (B121) alarmiert.

Zwei PKW sind Frontal zusammengefahren, wobei eine Person aus dem Fahrzeug befreit werden musste.

Die beschädigten Fahrzeuge wurden mittels Kran und Hebekreuz geborgen.

#FFWYST #RLF #WLF #KDO

 

Brand in Biberbach

Am 26.Juli um 13:28Uhr wurde FF Waidhofen/Ybbs Stadt zur Unterstützung nach Biberbach alarmiert.

Die FFWYST rückte mit RLF, Drehleiter und Tank 4000 zu dem Brand eines Wirtschaftsgebäudes  aus.

Die Feuerwehr Waidhofen war mit vielen anderen Wehren der Umgebung bis in die Nachtstunden mit den Nachlöscharbeiten beschäftigt.