Rüstlöschfahrzeug-Tunnel

Technische Daten

Taktische Bezeichnung: RLFA-T 3000-200
Funkrufname: Rüstlösch Waidhofen
Fahrgestell: MAN TGM 18.340 12 Gang automatisiertes Schaltgetriebe 
Baujahr: 2011
Leistung: 340 PS
Hubraum: 7.000 cm³
Gewicht: 17.000 kg
Besatzung: 1 + 5

Fahrzeug für Brand- und technische Einsätze Normausrüstung „Rüstlöschfahrzeug“

Einbauseilwinde mit Zugkraft 80 kN
Einbaupumpe mit Leistung von 3.000 Liter/Min. bei 10 bar
Wasserwerfer mit 2.400 Liter/Min bei 10 bar
Hydraulischer Rettungssatz mit Spreizer SP60, Schere RSX200-107 und 3-stufiger Teleskoprettungszylinder 
Rettungsplattform
Säbelsäge
Motortrennschleifer
4 Rangierroller
Korbschleiftrage

Sonderausrüstung für Tunneleinsätze:

6 Atemschutzgeräte mit 6,8 Liter 300 bar Composit-Flaschen (Doppelpack)
Wärmebildkamera 
Schaum-Schnellangriff
3 teilige Schiebeleiter
2 Unterwasserpumpen 1.200 Liter/Min.
Überdruckbelüfter
Mehrgasmessgerät
200 Liter Mehrbereichsschaummittel im Schaummitteltank 
60 Liter alkoholbeständiges Schaummittel in Kanister