Einsätze

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Veröffentlicht am

Am 22. Februar wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen an der Ybbs-Stadt zu einer Menschenrettung in das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr St. Georgen an der Klaus alarmiert.An der Unfallstelle angekommen konnte Glücklicherweise Entwarnung gegeben werden.Ein Autofahrer/in fuhr mit einem PKW gegen eine Laterne auf dem Parkplatz einer Handelskette.Eine Menschenrettung seitens der Feuerwehr war zum Glück nicht […]

Ausbildung

Übung mit Seilwinde und Greifzug

Veröffentlicht am

Gestern fand wieder unsere wöchentliche Übung statt. Geübt wurde das richtige Arbeiten mit Seilwinde und Greifzug. Danach musste eine Übungspuppe schonend aus einem Graben mittels Seilwinde gerettet werden. Die Schwierigkeit bestand darin die besten Anschlagspunkte zu finden und unter Verwendung von festen Umlenkrollen die Kraft der Seilwinde umzuleiten. Die Korbschleiftrage wurde danach am Seil befestigt […]

Einsätze

Brandmelderauslösung in einem Gewerbebetrieb

Veröffentlicht am

Am Montag, gegen 22:00 Uhr wurde die Feuerwehr Waidhofen an der Ybbs-Stadt zu einer Brandmeldeauslösung in einem Waidhofner Gewerbebetrieb alarmiert. Vor Ort konnte glücklicherweise ein Fehlalarm festgestellt werden. Das Rüstlöchfahrzeug, das Kommandofahrzeug und die Drehleiter konnten somit nach ca. 30 Minuten wieder einrücken.

Ausbildung

Technische Übung

Veröffentlicht am

Bei der wöchentlichen Übung am Freitag, 7. Februar wurde die Rettung von eingeklemmten Personen geübt.Bei dem ersten Szenario galt es eine Person, die unter dem Reifen eines Lastwagens eingeklemmt war zu befreien. Hinzu kam, dass der Fahrer in der Fahrerkabine bewusstlos geworden war.Während der Lastwagen mit Hebekissen gehoben wurde um die eingeklemmte Person zu retten, […]

Einsätze

Benzin- bzw. Ölspur

Veröffentlicht am

Heute vormittag wurde die FF WYST zu einer Ölspur alamiert. Beim eintreffen stellten die Einsatzkräfte den Verursacher der Ölspur, einen liegengebliebenen PKW fest.Nach dem absichern der Einsatzstelle wurden die ausgelaufen Flüssigkeiten gebunden und das Fahrzeug in einer angrenzenden Parkbucht gesichert abgestellt. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.