Verkehrsunfall bei Citytunnel-Baustelle

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es im Bereich der Tunnelbaustelle am Ostportal zu einem Verkehrsunfall. Ein Lenker aus Ybbsitz prallte mit seinem PKW gegen den PKW einer Lenkerin aus Waidhofen.

Durch den heftigen Aufprall entstand an beiden Autos Totalschaden, verletzt wurde zum Glück niemand.

Fotos: Martin Steinbach

Tierisches Abenteuer für die FFWYST

Am Freitag, 22. Oktober 2010 wurde die FFWYST zu einer Tierrettung in die Ybbsitzer Straße gerufen. Ein Hund ist durch ein Dachflächenfenster auf das Dach eines relativ hohen Hauses gehüpft und zeigte keine Anzeichen seinen Aufenthaltsort verlassen zu wollen. Besorgte Nachbarn alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

Durch die bevorstehende Jugendstunde befanden sich mehrere Mitglieder im Feuerwehrhaus, die sofort mit der Drehleiter zum Einsatzort fuhren.

Nachdem sich 2 Männer mit dem Drehleiterkorb auf den Weg auf das Dach machten, wurde es dem Hund anscheinend doch ein bisschen zu blöd und er sprang mit einem Satz sofort wieder in die Wohnung zurück. Schließlich wurde das Fenster von außen geschlossen, um ein erneutes Entkommen des Vierbeiners zu verhinden.

Bildcredit: Martin Steinbach

Inspektionsübung

Zu einer groß angelegten Übung am Firmengelände der Firma Bene in Zell/Ybbs wurden die Feuerwehren des Abschnitts Waidhofen/Ybbs-Stadt am Samstag, 16. Oktober 2010 gerufen.

Im Zuge der Übung wurde ein Innenangriff mit mehreren Atemschutztrupps durchgeführt, um vermisste Personen aus dem Gebäude zu retten. Im Anschluss erfolgten die Löscharbeiten von Außen mittels C-Rohr und Wasserwerfer der Drehleiter. Das Löschwasser wurde mittels Tragkraftspritzen aus der Ybbs angesaugt.

An der Übung nahmen über 120 Mitgliedern von 7 Feuerwehren teil.

Fotos freundlicherweise zur Verfügung gestellt von BtF Bene

Brandeinsatz in Weyer

Zu einem Brandeinsatz wurde die FFWYST am Dienstag, 12. Oktober 2010 gegen 23:00 Uhr gerufen: In einem Wohnhaus brach aus ungeklärter Ursache ein Brand aus. Aufgrund einer besonderen Gefährdung durch eine angrenzende Tischlerei wurde Alarmstufe 2 ausgelöst, wodurch unsere Feuerwehr ebenfalls alarmiert wurde.

Bei Eintreffen war der Brand durch die beteiligten Feuerwehren bereits unter Kontrolle gebracht und die FFWYST konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Weitere Berichte und Fotos: FF Weyer, FF Gaflenz, FF Großraming

Chlorgasalarm im Parkbad Waidhofen

Chlorgasalarm im Parkbad Waidhofen

Zeitgleich zum technischen Einsatz wurde über die automatische Telefonwahlanlage des Parkbads Waidhofen ein Notruf ins Feuerwehrhaus abgesetzt.

Sofort wurden die Schutzanzüge der Stufe III verladen und die Feuerwehr rückte zum Schadstoffeinsatz aus.

Gleichzeitig wurde der Bademeister verständigt, mit dem die Erkundung vorgenommen wurde.

Glücklicherweise handelte es sich um einen Fehlalarm.

Auspumparbeiten nach Rohrbruch

Technischer Einsatz: Auspumparbeiten nach Rohrbruch

Am Samstag, 28. August 2010 wurde die FFWYST um 13:36 Uhr zu einem technischen Einsatz „Auspumparbeiten nach Rohrbruch“ in Türkenweg alamiert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Keller nach Bauarbeiten unter Wasser. Die Wasserleitung dürfte versehentlich abgestemmt worden sein.

Die FFWYST verständigte das Wasserwerk, welche die Hauptwasserleitung vorübergehend abdrehten.

Durch das rasche Handeln des Hausherrn (provisorische Ableitung in den Kanal) konnte ein gröberer Schaden verhindert werden.