Unfallwrack in Vollbrand B121

In den Nachmittagsstunden kam am Montag, den 28. Juli ein ca. 60-jähriger Lenker auf der Weyrer Bundesstrasse B121 zwischen Waidhofen/Ybbs und Oberland von der Fahrbahn ab und krachte frontal in die Garage eines Einfamilienhauses.

Der Hausbesitzer befand sich zum Unfallzeitpunkt gerade im Wohnzimmer, er hörte einen lauten Knall und lief sofort in den Garten hinaus. Der Hausbesitzer reagierte schnell und verständigte über den Notruf die Einsatzkräfte der Rettung und Feuerwehr sowie Polizei. Eine zufällig vorbeifahrende Rettungswagenmannschaft aus Oberösterreich befreite den Fahrzeuglenker aus dem Unfallwrack und führte die Erstversorgung durch.

Nur wenige Sekunden später ging das Fahrzeug in Flammen auf. Der Hausbesitzer und ein Nachbar führten mit Feuerlöscher einen Löschangriff durch, der Brand breitete sich aber so rasch aus dass innerhalb weniger Minuten das Fahrzeug in Vollbrand stand.

Die alarmierten Feuerwehren Waidhofen/Ybbs-Wirts und Waidhofen/Ybbs-Stadt konnten nach kurzer Zeit mit einem massiven Schaumangriff und unter Einsatz von schwerem Atemschutz den Brand löschen.

Der Fahrzeuglenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Waidhofen/Ybbs transportiert.

140. Mitgliederversammlung

Am Freitag, 25. Jänner 2008 fand die 140. ordentliche Mitgliederversammlung der FF Waidhofen/Ybbs-Stadt im Gasthaus Zacharias statt.

Im Jahr 2007 wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Ybbs-Stadt zu 28 Brandeinsätzen, 6 Brandsicherheitswachen, 125 Technische Einsätze gerufen. Das ergibt eine Summe von insgesamt 159 Einsätzen. Weiters wurden im abgelaufenen Jahr 151 Tätigkeiten (Lehrgänge, Schulungen, Instandhaltungsarbeiten, Wartungsarbeiten bei den Fahrzeugen etc.), 45 Feuerwehrjugendausbildungen und 37 Übungen durchgeführt.

Das ergibt 11.635 freiwillige Stunden wobei 5.200 Stunden für Verwaltung, Büroarbeit, Organisation, Bauverhandlungen, Feuerbeschauen, Umbauarbeiten des Schulungs- und Aufenthaltsraumes im EG, Großveranstaltung „Heroes of Fire“ und Öffentlichkeitsarbeit aufgewendet wurden.

Ehrungen durch die Stadt erhielten für besondere Tätigkeiten:

Verdienstmedaille Bronze:

  • Hopf Sigrid
  • Sorgner Oliver

Verdienstmedaille Gold:

  • Baumgarten Gregor
  • Höritzauer Michael
  • Rumpl Markus

Verdienstabzeichen der Gemeinde:

  • Ekker Roland

Ein Dank gilt der Polizei und dem Rotem Kreuz Waidhofen/Ybbs für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung. Ein besonderer Dank gilt auch der Stadtgemeinde, dem Magistrat, dem Stadtsenat, und natürlich dem Bürgermeister für die gute Zusammenarbeit und die Bereitstellung der erforderlichen Geldmittel, die für unsere Feuerwehrarbeit notwendig sind.

„Heroes of Fire“ – Tag 3

Am Freitag fand erneut der Feuerwehrpfad sowie Einsatzfahrzeuge- und Geräteschau am Oberen Stadtplatz statt.

Am Abend findet die erste öffentliche Generalprobe für die Feuerwehr-Leistungsshow „Heroes of Fire“ statt.

Beginn der Übung: 19:00 Uhr (1. Durchlauf), bzw. 20:00 Uhr (2. Durchlauf)