Brand eines Whirlpools

Durch einen vermutlich überhitzten Motor eines Whirlpools kam es am Mittwoch, 29. Februar 2012 zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Wiener Straße. Die Flammen schmolzen die Kunststoffverkleidung, wodurch es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Durch den beherzten Eingriff eines benachbarten Feuerwehrmitglieds unserer Wehr mit einem Handfeuerlöscher konnte ein Übergreifen der Flammen verhindert werden. Eine Frau wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins LKM Waidhofen gebracht.

Mit 2 Turbolüftern wurde das Haus schlussendlich vom Rauch befreit und die FFWYST konnte nach 1,5 Std. wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Brandeinsatz am Heiligen Abend

Brandeinsatz am Heiligen Abend

Brandeinsatz am Heiligen AbendZu einem Kleinbrand wurde die FFWYST in den Nachmittagsstunden des 24. Dezembers 2011 gerufen. Aus noch unbekannter Ursache fing ein Adventkranz in einer Wohnung am Unteren Stadtplatz Feuer. 

Durch das beherzte Eingreifen der Exekutive konnte der Kranz noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.

Der Einsatzleiter hielt Nachschau und konnte nach einer halben Stunde wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.