Einsätze

Menschenrettung Ybbsitzerstraße

Die FFWYST wurde am 19.9.2014 zu einer Menschenrettung mittels Sirene und Pager alarmiert. Beim ankommen an die Unfallstelle hatte das Rote Kreuz den Verletzten schon Erstversorgt. Gemeinsam mit der FF Zell wurden die beiden beschädigten Fahrzeuge von der Straße beseitigt. Danach wurde dem Roten Kreuz bei der Rettung des Verunfallten geholfen.
Die FFWYST war mit 12 Mann und drei Fahrzeugen (Kommando, Last, Rüstlöschfahrzeug) vor Ort.