Tunnel verbindet… Fahrzeugsegnung

Fahrzeugsegnung RLF-T + TLF-T

2 Fahrzeuge für 1 Tunnel – beide Portalfeuerwehren in Waidhofen, die Feuerwehr Zell sowie die Feuerwehr Waidhofen/Ybbs-Stadt, sind nun mit den notwendigen Einsatzfahrzeugen für kommende Aufgaben gerüstet.

Bereits letztes Jahr wurde das Rüstlöschfahrzeug-Tunnel von der Fa. Lohr an die Feuerwehr Waidhofen/Ybbs-Stadt ausgeliefert. Mitte September des heurigen Jahres konnte nun auch die Feuerwehr Zell das Tanklöschfahrzeug-Tunnel von der Fa. Rosenbauer übernehmen und in Dienst stellen. Beide Fahrzeuge wurden nun bei einer gemeinsamen Veranstaltung im Beisein von Landeshauptmann-Stv. Mag. Wolfgang Sobotoka gesegnet.

Zahlreiche Ehren- und Festgäste waren am Samstag, 13. Oktober live dabei, als Stadtpfarrer Mag. Herbert Döller sowie Pfarrer Mag. Reinhard Kittl von der Pfarre Zell die beiden Fahrzeuge segneten. Im Anschluss übergab Mag. Sobotka die Fahrzeugschlüssel an die Feuerwehrkommandanten und stellte die Fahrzeuge damit nun auch offiziell in den Dienst.

Unser besonderer Dank gilt Fr. Maria Oberklammer, die als Fahrzeugpatin für unser Rüstlöschfahrzeug-Tunnel zur Verfügung stand.

 

Atemschutzübung mit der FF Zell

Gemeinsam mit der FF Zell führte die FFWYST letzten Freitag eine Atemschutzübung auf dem Containerabstellplatz der Fa. Bene durch. Bei der Übung wurden speziell die Handgriffe für den Tunneleinsatz geübt. Übungsleiter Johann Neubauer zeigte sich schlussendlich sehr zufrieden mit der Leistung der Feuerwehren.

Fotos freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Christa Hochpöchler, NÖN Ybbstal!

Einsatzübung „PKW-Brand im Tunnel“

Zu einer gemeinsamen Einsatzübung wurden die Feuerwehren Waidhofen/Ybbs-Stadt und Zell/Ybbs in den neuen Waidhofner Citytunnel gerufen. Als Übungsannahme geriet ein PKW beim Notausgang bei der HTL in Brand.

Die Feuerwehren fuhren über beide Tunnelportale ein und rüsteten sich bereits vor der Einfahrt mit schwerem Atemschutz aus. Nach der Erkundung gab der Einsatzleiter den Angriffsbefehl den PKW mit Hochdruck und Mittelschaum zu löschen. Parallel dazu wurde die Zubringerleitung vom Hydrant im Tunnel aufgebaut.

Bereits nach wenigen Minuten konnte der PKW gelöscht werden. 

Übungen im Buchenbergtunnel

Aufgrund der bevorstehenden Eröffnung des Waidhofner Citytunnels wurde der Übungs- und Ausbildungsplan der FFWYST im 2. Halbjahr 2011 speziell auf den Tunnel abgestimmt. 

Großes Augenmerk liegt bei der Ausbildung der Atemschutzträger bei der Einsatzfahrt im Tunnel und auf das Arbeiten mit den Geräten. Dabei wird auch auf die örtlich gegebenen Brandschutzmaßnahmen eingegangen. 

Für die nächsten Wochen sind vermehrt auch Übungen mit den umliegenden Feuerwehren geplant, um diese ebenfalls auf die neue Herausforderung „Citytunnel“ bestens vorzubereiten. 

Verkehrsunfall bei Citytunnel-Baustelle

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es im Bereich der Tunnelbaustelle am Ostportal zu einem Verkehrsunfall. Ein Lenker aus Ybbsitz prallte mit seinem PKW gegen den PKW einer Lenkerin aus Waidhofen.

Durch den heftigen Aufprall entstand an beiden Autos Totalschaden, verletzt wurde zum Glück niemand.

Fotos: Martin Steinbach