Ausbildung

Übung mit Seilwinde und Greifzug

Gestern fand wieder unsere wöchentliche Übung statt.
Geübt wurde das richtige Arbeiten mit Seilwinde und Greifzug.
Danach musste eine Übungspuppe schonend aus einem Graben mittels Seilwinde gerettet werden.
Die Schwierigkeit bestand darin die besten Anschlagspunkte zu finden und unter Verwendung von festen Umlenkrollen die Kraft der Seilwinde umzuleiten.
Die Korbschleiftrage wurde danach am Seil befestigt und so eine Seilrutsche gebildet.
Die Übungspuppe konnte so schonend gerettet werden.
Bei der darauffolgenden Übungsbesprechung wurden die Abläufe noch einmal besprochen.
Nach ca. 2 Stunden konnte die Übung beendet werden.