Einsätze

B2 Zimmerbrand – Katze gerettet

Zu einem Brandalarm wurde die FFWYST am Donnerstag, 11. Februar 2016 um 21:11 Uhr mit Sirene und Pager alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam es in einer Wohnung zu einem Zimmerbrand, aus der sich die Bewohner mit einer Katze selbst retten konnten. Eine weitere war noch in der Wohnung vermisst.

Ein Atemschutztrupp löschte die Glutnester und rettete die zweite Katze aus der stark verrauchten Wohnung. Mit einem Druckbelüftungsgerät konnte die Wohnung rasch rauchfrei gemacht werden.

Die bei Alarmstufe 2 standardmäßig mitalarmierte Feuerwehr Zell stellte einen Atemschutzreservetrupp. Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.