Einsätze

Bach trat über das Ufer

In der Nacht von Montag den 3. auf Dienstag den 4. August wurden wir zu einem Hochwassereinsatz gerufen. In der Redtenbachstraße trat ein Bach über das Ufer und drohte ein Haus zu überschwemmen. Kurzerhand wurden Sandsäcke gefüllt und zum schützen des Hauses aufgelegt.
Über Funk wurde das Wechselladefahrzeug zur Unterstützung der FF Wirts angefordert. In der Bachwirtsiedlung wurde eine Verklausung verursacht durch Treibholz vorgefunden. Daraufhin wurde der Holzgeifer am Kran des Wechselladers montiert. Mit diesem konnte das Treibgut sicher entfernt werden.
Die übriggebliebenen Sandsäcke wurden an die FF Wirts weitergeben.
Wir standen mit 4 Fahrzeugen ca. 2 Stunden im Einsatz.