Einsätze

Fahrzeugbergung in der Wiener Straße

Zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall wurden wir am 23. Dezember alarmiert.
Ein Fahrzeug fuhr in die Böschung und musste geborgen werden.
Nach Erkundung des Einsatzleiters wurde entschieden das Fahrzeug mit der Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug aus der Böschung zu ziehen.
Kurzerhand wurde das Stahlseil mit mehreren Anschlagmittel befestigt.
Die Methode zeigte Wirkung und das Fahrzeug konnte rasch geborgen werden.
Wir standen mit dem Rüstlöschfahrzeug und dem Wechselladefahrzeug ca. 30 Minuten im Einsatz.