Einsätze

Großbrand in Maria Neustift

Veröffentlicht

Am 10. Juni erfolgte gegen 15:00 Uhr die Alarmierung zu einem Großbrand eines Bauernhofes in Maria Neustift.
Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung rückten das Rüstlöschfahrzeug, die Drehleiter und das Kommandofahrzeug zur Einsatzstelle aus.
Am Einsatzort eingetroffen stellten wir einen Atemschutztrupp und starteten einen Löschangriff über die Drehleiter.
Auch Teile eines Blechdachs mussten unter Atemschutz und mit einer Rettungssäge geöffnet werden.
Gegen 19:30 Uhr konnten das Rüstlöschfahrzeug und das Kommandofahrzeug wieder einrücken.
Die Drehleiter blieb für weitere Nachlöscharbeiten noch vor Ort.
Nach dem Ablöschen mehrerer Glutnester konnte auch sie um 23:30 Uhr den Einsatz beenden.
Im Feuerwehrhaus mussten anschließend noch Arbeiten zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft durchgeführt werden.

https://ooe.orf.at/stories/3107782/