Feuerwehrjugend

24-Stunden-Tag der Feuerwehrjugend

Von Freitag, den 28., auf Samstag, den 29. August, fand der alljährliche 24-Stunden-Tag der Feuerwehrjugend statt.
Zahlreiche Kinder und Jugendliche verbrachten 24 Stunden im Feuerwehrhaus und erlebten einen spannenden Tag voller Spaß, Kameradschaft und Action.
Zu mehreren gestellten Einsatzszenarien wurde die Feuerwehrjugend mittels Pager alarmiert.
Unter der Aufsicht der Betreuer wurden die „Einsätze“ von der Jugend geleitet und abgearbeitet.
Beim ersten Einsatz mussten sich die jungen „Einsatzkräfte“ zu einer Person abseilen und diese mittels Korbschleiftrage retten.
Kurze Zeit nach der Teilnahme an einer Atemschutzübung der Aktivmannschaft erfolgte die Alarmierung zum zweiten Einsatz. Hier mussten brennende Behälter mittels Feuerlöscher gelöscht werden.
In den frühen Morgenstunden waren die Jugendlichen bei einer Personensuche im Wald gefordert. Nachdem die Person gefunden worden war, musste leider festgestellt werden, dass diese unter einem Baum eingeklemmt war. Doch dieses Problem war mit den Hebekissen schnell gelöst und die Person konnte mit der Korbschleiftrage aus dem Wald getragen werden.
Der letzte Einsatz des Tages war ein kleiner Brand einer Gartenhütte.
Dieser konnte mit den Kübelspritzen jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden.
Nach anstrengenden 24 Stunden fand der Tag beim Grillen einen gemütlichen Ausklang.

Hast auch DU Interesse an der Feuerwehrjugend? Melde dich bei unserem Jugendbetreuer Walter Meißnitzer unter 0676 6094288 oder sende uns einfach eine Mail an interesse@feuerwehr-waidhofen.at oder eine Nachricht auf Facebook.