FFWYST-News

Johann Neubauer wechselt in die Reserve

Am 13. Juli 2020 wechselt Johann Neubauer altersbedingt in die Reserve, da er das 65. Lebensjahr erreicht hat.
Johann trat einen Tag nach seinen 15 Geburtstag, am 14.07.1970 der FF
Waidhofen/Ybbs – Stadt bei.

Nach 10 Monaten Ausbildung wurde er zum Feuerwehrmann befördert.
1982 wurde er zum Sachbearbeiter Atemschutz ernannt.
1983 zum Gruppenkommandant und Löschmeister.
1986 zum Zugskommandant und Brandmeister.
Ab 1998 war er Bewerter bei den Landesfeuerwehrleistungsbewerben, Bezirksausbildner Atemschutzgeräteträger und Abschnittsachbearbeiter Atemschutz.
2003 wurde er zum Kommandant-Stellvertreter gewählt, zum Brandinspektor befördert und Ausbildner in der Feuerwehr.
2004 Beförderung zum Oberbrandinspektor.
2006 Wiederwahl zum Kommandant-Stellvertreter und Abschnittsachbearbeiter Schadstoff.
Ab Mai 2009 war er Lehrbeauftragter Atemschutz.
2011 wurde er zum Kommandant gewählt und zum Hauptbrandinspektor befördert. Kurz darauf erfolgte die Wahl zum Abschnittskommandanten-Stellvertreter und die Beförderung zum Abschnittsbrandinspektor.

Auszug der Ehrungen
Rettungsmedaille des Bundeslandes Niederösterreichs.
Verdienstzeichen NÖ LFV 3. Klasse in Bronze, 2. Klasse in Silber, 1. Klasse in Gold
Verdienstzeichen ÖBFV 3. Stufe in Bronze, 2. Stufe in Silber und 1. Stufe Gold
Verdienstmedaille der Gemeinde in Bronze, Silber und Gold
Ehrenzeichen der Gemeinde
Ausbilderverdienstabzeichen Gold
Berwerterverdienstmedaille in Gold

Johann hat in seiner Laufzeit als Kommandant einen Großteil des Fuhrparks erneuert und zahlreiche Umbauarbeiten im Feuerwehrhaus geleitet.
Den Posten des Kommandanten legte er bereits im Jänner zurück um einen geordneten Übergang zu ermöglichen.
Wir danken dir für deinen Einsatz und freuen uns das du uns auch weiterhin bei Einsätzen, Übungen und Tätigkeiten unterstützt.