Technischer Einsatz am Buchenberg

Sirenenalarm in Waidhofen/Ybbs am Dienstagnachmittag

Zu einem techn. Einsatz wurden die Feuerwehren Waidhofen/Ybbs-Stadt und Wirts am Dienstag gegen 15:20 Uhr alarmiert: „Person in Notlage Grasberg“. Ein Landwirt wollte vermutlich mit seinem landw. Fahrzeug in sehr steilem Gelände umdrehen, kam ins Rutschen und überschlug sich darauf hin. Dabei wurde der Mann aus der Fahrerkabine geschleudert und kam wenige Meter von seinem Fahrzeug zu liegen. Vom Gegenhang beobachteten Passanten das Geschehen und alarmierten sofort Rettung und Notarzt, welche nach der Ankunft die Feuerwehr zur Fahrzeugbergung alarmierten. 

Nach dem Abtransport des Verletzten mit dem Christophorus 15 ins Landesklinikum Mostviertel Amstetten wurde das Fahrzeug mit Greifzügen gesichert und wieder aufgestellt und anschließend ebenfalls mit Greifzügen langsam in Richtung Straße „abgeseilt“. 

Die Einsatzkräfte waren bis in die Abendstunden mit den Bergungsarbeiten beschäftigt.

Fotos freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Stefan Hackl / NÖN Ybbstal

Schreibe einen Kommentar